Segelschule MOLA - ganz oben im Norden!
Segelschule MOLA - Segelausbildung und Motorbootausbildung ... alle amtlichen Sportbootführerscheine
MOLA Yachting GmbH - Übersicht

Segelschule MOLA - Ihre Segelschule in Breege auf Rügen

Bei der Segelschule MOLA in Breege auf Rügen bieten wir Ihnen alle Scheine, die Sie zum Führen einer Segelyacht oder eines Motorbootes benötigen, also
Segelausbildung und Motorbootausbildung in Theorie & Praxis (Wochenendkurse, Wochenkurse und 14-tägige Intensivkurse), Bootsführerscheine (Segelscheine und Motorbootscheine):
die amtlichen Sportbootführerscheine SBF See, SBF Binnen, SKS, SSS, Sprechfunkausbildung (UBI/SRC/LRC), Segel-Praxistörns ...
Die Segellehrer und Skipper der Segelschule MOLA vermitteln den angehenden Seglern und Segelprofis alles Nötige für eine erfolgreiche Prüfung vor der Prüfungskommission des DSV, die die jeweilige theoretische und / oder praktische Prüfung für den jeweiligen Segelschein oder Motorbootschein abnimmt.

Also - Segeln lernt man bei der Segelschule MOLA auf Rügen!

    Hotline: +49 38391 432-0
Segelschule MOLA Home Segelschule MOLA Sprechfunkausbildung
Sprechfunkausbildung - Segelschule MOLA in Breege auf Rügen
Übersicht Segelscheine und Motorbootscheine Führerscheinübersicht Segelscheine und Motorbootscheine Führerscheinübersicht
Theorieausbildung für Bootsführerscheine Theorieausbildung für Bootsführerscheine Führerscheinausbildung
Funkscheinausbildung Funkscheinausbildung Sprechfunkausbildung
SBF Binnen Theorieausbildung Segelschule MOLAUBI (Binnen)
SBF See Theorieausbildung SRC (See)
Segelschule MOLALRC (Hochsee)
Segelschule MOLA
Segeltörns: Praxistörns und Skippertrainings Segeltörns: Praxistörns und Skippertrainings Praxis- Segeltörns
Bootsführerscheinausbildung in Kombination - 1- und 2- wöchige Intensivkurse Bootsführerscheinausbildung in Kombination - 1- und 2- wöchige Intensivkurse Kombikurse
Unterkunft für Segelschüler Unterkunft
Anmeldung zur Sportbootführerscheinausbildung Anmeldung zur Sportbootführerscheinausbildung Anmeldung
Das Angebot der MOLA Yachting GmbH Das Angebot der MOLA Yachting GmbH MOLA
Das Angebot der MOLA Yachting GmbH Links

Sprechfunkausbildung

Nach der Sportseeschifferschein- Verordnung muss der Schiffsführer im Seefunkbereich Besitzer eines gültigen Funkzeugnisses für die an Bord befindlichen Anlagen sein! Es reicht also nicht, dass ein Crewmitglied ein Zeugnis besitzt.
Seit 1999 wird der Seenot- und Sicherheitsfunkverkehr ausschließlich im sogenannten GMDSS (Global Maritime Distress and Safety System) abgewickelt. Das heißt, dass seitdem auch Sportboote und Charteryachten mit diesen neuen Funkgeräten ausgerüstet sein müssen, um am Seefunkverkehr teilnehmen zu können. Analog zu den bisherigen UKW-Sprechfunkzeugnissen benötigt man zum Betrieb der neuen GMDSS-Geräte die entsprechenden Befähigungsnachweise.

Für den Yacht- und Bootsport gibt es in Deutschland 3 Funkzeugnisse. Das Funkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk heißt UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI), für den Seefunk heißt es UKW-Funkbetriebszeugnis SRC (SRC = Short Range Certificate) und das Funkzeugnis für den Hochseefunk heißt Allgemeines Funkbetriebszeugnis LRC (LRC = Long Range Certificate).

Für den Erwerb eines Funkzeugnisses werden keinerlei Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Wir bieten Ausbildungskurse für die
folgenden Sprechfunkzeugnisse an:
 UKW Zeugnis für die Binnenschifffahrt (UBI)
Short Range Certificate (SRC)
Long Range Certificate (LRC)
MOLA - Segelschule Rügen
Segel- & Motorbootausbildung
Boddenweg 1-2, 18556 Breege/Rügen
Tel.: 038391 432-0
E-Mail: info@mola.de
Mehr von MOLA Yachting GmbH:
Urlaub in Breege auf Rügen
|
Segelyachtcharter Ostsee
|
Motorbootcharter Ostsee
|
Mitsegeltörns Ostsee
|
Yachthandel
|
Impressum
| ©